Übergänge in Alters- und Pflegeumgebungen

Übergänge in Alters- und Pflegeeinrichtungen gelten als herausfordernde Lebensereignisse für ältere Menschen und ihre Angehörigen. Mit ein Grund kann der ungenügende Informationsfluss unter den involvierten Akteuren sein. Im Gesundheitszentrum Unterengadin sind nun alle Akteure unter einem Dach und wissen dadurch immer über die Bewohnenden/Patienten bescheid und umgekehrt.


Mit dem AgeLab analysieren wir Übergangs- und Eintrittsprozesse in Alters- und Pflegeumgebungen und entwickeln flexible Lösungen und Hilfsmittel, um zukünftige Bewohnende/Patienten mit den für sie relevanten Informationen zu beraten und begleiten. Denn Wissen und Handlungsoptionen sind die Basis für fundierte Entscheide und prägen das Gelingen und Erleben von Übergängen.


Dazu folgender Artikel der NZZ:

Wenn die Patienten nicht mehr zwischen Arzt, Spital, Pflegeheim und Spitex hin- und hergeschoben werden: So sieht die Zukunft des Gesundheitswesens aus

Bild: Karin Hofer / NZZ

al_logo_roboto_gelb_weiss.png

© 2020 AgeLab AG